Wolfram-Webinar: Beschleunigen von Kalkulationen mit C und CUDA/OpenCL

Ziele

Viele Kalkulationen und selbst geschriebene Anwendungen bedürfen je nach Rechenaufwand und Komplexität sehr viel Zeit, bis der Benutzer ein Ergebnis erhält. Durch die eingebaute Parallelisierung in Mathematica ist es dem Anwender möglich, sehr leicht die Rechenzeit zu verkürzen, doch manchmal reicht das einfach nicht: Wie man solche Dinge mit Hilfe von ausgelagerten C-Programmen und CUDA/OpenCL zusätzlich beschleunigt wird in diesem Webinar aufgezeigt.

Vorkenntnisse: Mathematica-Grundlagen und Programmiertechniken, Kenntnisse der C-Programmierung

Technik

Am Tag des Webinars erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn eine E-Mail mit weiteren Anweisungen für die Webinarsitzung.

Für die Bildübertragung wird ein FastViewer-Client verwendet, der entweder als Anwendung erhältlich ist oder als Web-Client über den Browser funktioniert. Der Link zum Download der Anwendung und zum Web-Client sind in der E-Mail am Webinartag enthalten.

Die Audioübertragung wird separat per Telefon bereitgestellt. Die Einwahlnummern für das Telefonfestnetz* in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die notwendige Konferenzraum-PIN sind ebenfalls in der E-Mail enthalten, die Sie am Webinartag erhalten.

* Es entstehen nur die Telefonkosten in das jeweilige Festnetz - keine Sondernummern.

ID=122