Wolfram-Webinar: Audio Processing mit Mathematica

Ziele

Nächste Termine

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In diesem Webinar wird die Audioverarbeitung mithilfe von Mathematica vorgestellt. Ein Audiosignal kann lokal oder entfernt abgespeichert bearbeitet werden, dabei erlaubt Mathematica die Behandlung sehr großer Audio-Dateien. Die Mathematica-Funktionen decken die Gebiete Audio-Synthese, -verarbeitung und -analyse ab und können mit der umfangreichen Unterstützung für Signalverarbeitung, statistische Analyse und maschinellem Lernen kombiniert werden. Dadurch ist eine einfache Prototypenerstellung von Anwendungen aus unterschiedlichen Gebieten wie beispielsweise Musik, Sprache, Kommunikation und Übertragung möglich.

Vorkenntnisse: Mathematica-Grundlagen

Technik

Am Tag des Webinars erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn eine E-Mail mit weiteren Anweisungen für die Webinarsitzung.

Für die Bildübertragung wird ein FastViewer-Client verwendet, der entweder als Anwendung erhältlich ist oder als Web-Client über den Browser funktioniert. Der Link zum Download der Anwendung und zum Web-Client sind in der E-Mail am Webinartag enthalten.

Die Audioübertragung wird separat per Telefon bereitgestellt. Die Einwahlnummern für das Telefonfestnetz* in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die notwendige Konferenzraum-PIN sind ebenfalls in der E-Mail enthalten, die Sie am Webinartag erhalten.

* Es entstehen nur die Telefonkosten in das jeweilige Festnetz - keine Sondernummern.

ID=193